Slider

Wurzelbehandlung in Münster – Revisionsbehandlung

Wenn bei einer Wurzelbehandlung Bakterien im Kanalsystem verblieben sind oder sich im Anschluss neu angesiedelt haben, kann es zu einer erneuten Entzündung kommen. Mögliche Ursachen dafür sind:

  • Kanäle wurden übersehen oder nicht auf ausreichender Länge oder Breite bearbeitet.
  • Die Reinigungswirkung war aufgrund einer komplexen Kanalanatomie zu gering.
  • Über eine Karies, undichte Füllungen oder eine zu späte Versorgung mit einer Krone sind erneut Bakterien in das Wurzelkanalsystem eingedrungen.

In diesem Fall wird die alte Wurzelfüllung nach der Anbringung des Kofferdams vollständig entfernt und das komplette Kanalsystem – inklusive bisher ggf. übersehener Kanäle – einer gründlichen Reinigung unterzogen. Im Anschluss erfolgen Füllung und Verschluss wie bei einer Erstbehandlung. Geben Sie Ihrem Zahn eine zweite Chance!

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema Revisionsbehandlung in Münster. Melden Sie sich unter 0251 788 76 33 oder vereinbaren Sie online einen Termin.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen