Zahnmedizinischer Lebenslauf:

2010 Gründungsmitglied und 1 Vorsitzender der Gesellschaft der Master für Endodentie (GME)
2007 – 2010 Masterstudiengang Endodontie, Master of Science Endodontie Donau Universität Krems
2007 Mitglied im Beirat der Zeitschrift Endodontie
seit 2005 Referent und Kursleiter bei nationalen und internationalen Kongressen und Fortbildungen sowie Autor zahlreicher Publikationen
2003 Mitglied DG-Endo Deutsche Gesellschaft für Endodontie 2010 Active Member
2003 Gründungsmitglied VDZE Verband deutscher zertifizierter Endodontologen, Vizepräsident 2003-2009
2002 – 2005 Fortbildungen bei Dr. Clifford Ruddle Santa Barbara, Prof. Pierre Machtou Paris, Dr. Peter Velvert Zürich, Prof. Arnaldo Castellucci Florenz, Prof. Willy Perthot Marseille, Dr. Oliver Pontius Bad Homburg
2002 Zertifizierung für Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie durch APW
2000 – 2002 Curriculum Endodontie der Akademie Praxis und Wissenschaften APW in Zusammenarbeit mit den Hochschulen Göttingen Professor Hülsmann, Tübingen Professor Löst, München Professor Hickel, Erlangen Professor Petschelt, Heidelberg Professor Staehle, Freiburg Professor Hellwege, Düsseldorf Professor Raab, Münster Professor Schäfer
1998 Niederlassung in eigener allgemeinzahnärztlicher Praxis in Münster
1995 – 1997 Assistenzzeit Rheine, Münster
1996 Promotion Dr. med. dent.
1995 Staatsexamen Westfälische Wilhelms-Universität

BU: Als Gründungs- und Vorstandsmitglied der Gesellschaft der Master für Endodontie (GME) arbeitet Dr. Brune MSc nach den strengen Richtlinien dieser Fachgesellschaft besonders kompetenter Endodontologen.

Dr. Anselm Brune MSc

Dr. Anselm Brune MSc ist ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Endodontie: Im Jahr 2010 hat er das Aufbaustudium zum Master of Science (MSc) Endodontie erfolgreich abgeschlossen, nachdem er bereits seit 2002 den zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie führt. Darüber hinaus bildet er sich stetig fort und ist als Referent und Kursleiter bei nationalen und internationalen Lehrgängen gefragt. Auch als Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen stellt er sein Know-how immer wieder unter Beweis.